TIPP: Jugendbewegungen/ Mouvements de jeunesse

JugendbewegungenRachid Ouaissa, professeur à l’université de Marburg et participant de l’académie d’été “Conflict and Mobility in the City”, et Jörg Gertel, professeur à l’université de Leipzig, ont récemment édité le livre “Jugendbewegungen.Städtischer Widerstand und Umbrüche in der arabischen Welt” (Mouvements de Jeunesse. La résistance urbaine et les bouleversement au monde arabe).

Rachid Ouaissa, Professor am Centrum für Nah- und Mittelost-Studien der Philipps-Universität Marburg und Teilnehmer an der Sommer Akademie “Conflict and Mobility in the City”, und Jörg Gertel,  Professor für Wirtschaft und Sozialgeographie an der Universität Leipzig , haben kürzlich den Band “Jugendbewegungen. Städtischer Widerstand und Umbrüche in der arabischen Welt” herausgegeben.

“Die arabischen Großstädte sind prominente Orte, an denen sich Widerstand und Protest gegen Ungerechtigkeit, Willkür, Armut und Ausgrenzung artikulieren und öffentlich sichtbar werden. Jugendliche, die Hauptinitiatoren des Arabischen Frühlings, stehen dabei im Mittelpunkt.
Der Band beleuchtet ihre alltäglichen Handlungsspielräume im Rahmen wirtschaftlicher Zwänge und staatlicher Kontrolle sowie ihre Rolle in politischen Ordnungen. Die Beiträge zeigen, wie Widerstand und neue Initiativen die aktuellen Gesellschaftsentwürfe verändern und wie neue Vorstellungen von Heimat verhandelt werden. Die intensiven Studien vor Ort bieten einen differenzierten Blick auf das breite Spektrum des Jugendlichseins in den Städten der arabischen Welt.”

Information de la maison d’édition / Informationen des Verlags: http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-2130-3/jugendbewegungen#

 

 


Stefanie Rentsch

Stefanie Rentsch; "Communication and Publications" at the Forum Transregionale Studien Berlin.

More Posts - Website

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *